4 Tipps, wie du das Sommerloch clever für dein Business

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Deine Kunden reiten auf der Urlaubswelle? Termine werden weniger und du wirst unruhig, weil weniger Aufträge reinkommen. Das Sommerloch ist ideal, um deinen Fokus wieder auszurichten, dein Unternehmen für das zweite Halbjahr klar Schiff zu machen oder in Ruhe Dinge zu erledigen, die du vernachlässigt oder aufgeschoben hast.

Klarheit schaffen, Fokus ausrichten und Ruhe produktiv nutzen

Neben dem Tagesgeschäft geht der Blick für das Wesentliche schnell verloren. In dem Trubel spulst du deine Routinen ab und hinterfragst selten, ob du strategisch noch auf Kurs bist. Genau dafür ist das Sommerloch super.

Verschaffe dir einen Überblick wo dein Business steht.

Richte deinen Fokus wieder auf die nächsten wichtigen Etappen aus.

Nutze die Ruhe, um deine Gedanken einfach mal über Ideen und Projekte schweifen zu lassen oder dich weiterzubilden.

„Wenn ich Zeit habe dann...“ In ein paar Monaten sammelt sich Einiges an, was in diese Kategorie fällt.
Unterlagen sortieren, Konzepte prüfen, Bücher lesen, ein neues Tool einsetzen. – Jetzt haben Sie Zeit dazu.

Wie du das Sommerloch nutzt, um im Business klar Schiff zu machen

1. Prüfe deine Unternehmensziele & reflektiere das erste Halbjahr

Schnappe dir deine Jahresplanung. Haben Sie Ihre Ziele noch im Blick? Viele setzen sich eifrig daran, die nächsten Ziele zu definieren. Damit Sie den Fokus behalten, ist es wichtig sich bisherige Erfolge oder auch Fehlplanungen bewusst zu machen. Wenn Sie das klar haben, dann können Sie zukünftig realistischer planen und gezielt die Faktoren nutzen, die Ihnen den Alltag leichter machen.
Überdenken Sie die vergangenen Monate.

  • Welche Ziele habe ich erreicht?
  • Welches meiner Projekte ist besonders gut gelaufen? Was genau war daran erfolgreich? (->Erfolgsfaktoren finden)
  • Was war nicht erfolgreich? Was hat dazu geführt? (-> Stolpersteine identifizieren)
  • Was will ich im zweiten Halbjahr anders machen? (-> Entscheidung treffen)

2. Plane das zweite Halbjahr

  • Welche Ziele wollen Sie in diesem Jahr noch erreichen? Ist die Frist noch realistisch?
  • Welche Projekte wollen Sie vertiefen oder wiederholen?
  • Was benötigen Sie, um die Ziele zu erreichen? (-> Ressourcen planen & Stolpersteine vermeiden)

3. Pflege dein Netzwerk

Gute Beziehungen sind wichtig für dein Business.

  • Welche sind die wichtigen Kontakte für dein Business? (Kunden, Kooperationspartner, Interessenten, Multiplikatoren) -> Aktualisiere deine Kontaktliste.
  • Zu welchen Kunden oder Partnern hattest du schon länger einen Kontakt? -> Rufen dich sich in Erinnerung. Schicke einen netten Sommergruß oder verabrede dich auf einen Kaffee.
  • Welche neuen Kontakte habst geknüpft? Welche Kooperationen sind entstanden und können daraus entstehen?
  • Welche neuen Kunden hast du gewonnen? (Stehen die schon in deiner Kundenliste?)
  • Welche Netzwerke hast besucht? Welche davon sind nützlich und bringen dich weiter?

4. Schaffe Freiraum

Endlose ToDo-Listen sorgen immer wieder dafür, dass die wichtigen Dinge hinten anstehen? Der Alltag ist manchmal zäh.

  • Was raubt dir Nerven, Kraft, Zeit? -> Was lässt du davon weg?
    -> Schreibe deine Not-To-Do-Liste
  • Welche Auszeiten gönnst du dir persönlich?
    -> Trage dir diese als Termine mit dir selbst in den Kalender.
  • Wie setzt du deine Ziele im nächsten Halbjahr gelassen um? Was brauchst du dazu?
  • -> klare Büroorganisation, Zeitplanung optimieren, Aufgaben delegieren?

KLAR SCHIFF MACHEN UND DAS WESENTLICHE FOKUSSIEREN: DAS SOMMERLOCH IST IDEAL DAFÜR

Schon klar, Umsatz ist wichtig. Dafür brauchen Sie Kunden und die müssen Sie halten oder erreichen. Klare Ziele, ein Plan und das Bewusstsein für die Dinge, die gut funktionieren schaffen Klarheit und geben Sicherheit. Nur auf die Zahlen zu gucken ergibt also wenig Sinn. Prüfen Sie, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Richten Sie Ihren Fokus auf das, was Sie und Ihre Kunden zufrieden macht.

Artikel veröffentlicht: Juli 2017

Anke Lambrecht Businesscoach Sparringspartnerin

Hi, ich bin Anke Lambrecht, Business-Strategin und unterstütze Unternehmer dabei, mehr Fokus für ihr Unternehmen zu schaffen.
Als Sparringspartnerin bin ich an ihrer Seite, damit sie bessere Ergebnisse erreichen, gleichzeitig weniger Zeit in ihrem Business verbringen und mit dem Business eine größere Wirkung erzielen.

Erfahre mehr über GREIFWERK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Detaillierte Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung

Starte mit Rückenwind ins neue Jahr

1 Tag – 5 Schritte – 1 Ziel:

In den nächsten 12 Monaten durchstarten und smart Ziele erreichen.