Resilienz & Krisen meistern

lienie-b

Schwankungen und Veränderungen gehören zum Unternehmertum: Der Markt verändert sich ständig, ebenso wie die Unternehmenslandschaft. Mit diesen Veränderungen gelassen umzugehen und dein Unternehmen auf Kurs zu halten, braucht ein starkes Fundament.

Wie wichtig es ist, dieses Fundament vorzeitig zu etablieren und sich schnell anzupassen, hat Corona allen Unternehmer:innen gezeigt.

Resilienz ist der Schlüssel dafür!

Hier findest du Tipps und Angebote, die dir helfen dein Unternehmen resilient und krisenfest zu gestalten.

Was heißt Resilienz?

„Nicht der stärkste überlebt, auch nicht der intelligenteste,
sondern derjenige, der am schnellsten auf Veränderungen reagiert“ 

Charles Darwin

Resilienz ist die Fähigkeit, Rückschläge und Krisen unbeschadet zu überstehen und sich von diesen zu erholen.

Dabei lässt sich persönliche Resilienz und organisationale/unternehmerische Resilienz unterscheiden. Beides ist wichtig für Solounternehmer und kleine Unternehmen, weil die oft anfälliger für wirtschaftliche Schwankungen sind als größere Unternehmen.

Unternehmerische Resilienz stärkt dein Unternehmen im Umgang mit ständigen Veränderungen und Umvorhergesehenem, wie bspw. Krisen. Es geht darum, Veränderungen effektiv zu bewältigen und gleichzeitig ein nachhaltiges, rentables Unternehmen aufzubauen.

Dazu gehört insbesondere eine unternehmerische Denkweise, die offen für Wachstum und Lernen ist. Sie erfordert starke Problemlösungskompetenzen, ausgezeichnete  Entscheidungsfähigkeiten, Kreativität und die Bereitschaft,  Risiken einzugehen und aus Fehlern zu machen. 

Es geht darum, eine Kultur des Wandels im Unternehmen zu etablieren, durch die du mit den schnell verändernden Märkten Schritt halten kannst.

Lies diesen Artikel, um mehr über persönliche Resilienz zu erfahren.

Stark trotz unsicherer Zeiten

Resilienz stärken - Krisen leichter meistern
Erfahre, wie du deine persönliche Resilienz als Unternehmerin stärkst und, wie du dein Unternehmen widerstandsfähiger gegenüber Krisen machst.

WANN? 20.01.2023 14:00 Uhr
WO? Online Workshop auf Zoom
WIEVIEL? 0,- Euro

Willst du dabei sein?
Dann trage dich in das Formular ein. Du bekommst alle Informationen per Mail
für 0,- €

Kundenstimmen zum Resilienztraining mit Anke Lambrecht

lienie-b

Worum geht es bei dem Konzept der Resilienz?

Bei dem Ansatz der Resilienz, geht es darum, Merkmale und Fähigkeiten zu stärken, die dem Einzelnen persönlich und dem Unternehmen als Ressource gegen externe und interne Risikofaktoren dient. Dabei sind es nicht einzelne Merkmale, sondern eine bestimmte Kombination unterschiedlicher Faktoren, die Resilienz fördern. 

Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen, sorgt dafür, dass  dein Unternehmen gesund wachsen kann.

Zu den resilienzfördernden Faktoren gehört auch, gerade als Solopreneur und kleines Unternehmen, kreative Lösungen entwickeln zu können. Diese steigern deine unternehmerische Flexibilität und helfen dir, schnelle Anpassungen vornehmen. Das ist es letztlich, was die Existenz deines Unternehmens sichert und die Basis für unternehmerischen Erfolg schafft.

Was sind potentielle Risikobereiche?

  • der Verlust wichtiger Geschäfts-/ Kooperationspartner oder Mitarbeiter
  • fehlende Notfallpläne
  • hohe Betriebskosten und geringe Rücklagen
  • wenige Kooperationen und inkonsistente Beziehungen innerhalb und außerhalb der Branche
  • schwankendes/ fehlendes Netzwerk von gleichgesinnten Unternehmer:innen
  • Einseitige Umsatzquellen
  • hohe Stressbelastung, mangelnde Erholungsphasen
  • geringe Produktivität
  • unzureichende Zukunftsplanung und fehlende strategische Ausrichtung

 

Es ist ein verbreiteter menschlicher Fehler,
bei schönem Wetter nicht mit Stürmen zu rechnen.

Niccolo Machiavelli

 

Was ist eine Krise?

Eine Krise ist eine Situation oder ein Ereignis, das einer Person, einer Gruppe, einer Organisation oder der Wirtschaft erheblichen Schaden zufügen kann. Es gibt 4 Hauptarten von Krisen: Naturkatastrophen, Finanzkrisen, technisches oder menschliches Versagen.

Der Schlüssel zum Überleben einer Krise ist Vorbereitung.

Eine Krise kann also die Stabilität oder die Existenz deines Unternehmens bedrohen.

Wenn du die Risiken kennst, denen dein Unternehmen ausgesetzt ist, und einen Plan hast, um mit ihnen umzugehen, kannst du deine Chancen gut nutzen, jeden Sturm zu überstehen.

Und hier setzt das Konzept der Resilienz an. Krisen lassen sich nicht vermeiden. Doch verstehst du, wie Krisen funktionieren und wie du dich und dein Unternehmen dagegen wappnen kannst, dann werfen sie dich nicht aus der Bahn.

5 Merkmale krisenfester Unternehmen:

  1. Krisenfeste Unternehmen haben eine langfristige Perspektive (Vision & Strategie), verfolgen klare Ziele und bleiben auf dem Weg anpassungsfähig & flexibel
  2. Krisenfeste Unternehmen leben klare Werte und Überzeugungen, die ihr Verhalten auch in schwierigen Zeiten leiten, ohne den Kunden aus dem Blick zu verlieren.
  3. Krisenresistente Unternehmen verfügen über ein System, um auf Notfälle zu reagieren.
  4. Resiliente Unternehmen zeichnen sich durch eine mutige und veränderungsbereite Führung aus.
  5. Widerstandsfähige Unternehmen bleiben liquide und haben genügend Cashflow.

Angebot: Kurse, Workshops und andere Ressourcen

Online Gruppenprogramm

Fokus & Flow

Führe gelassen dein Unternehmen.

Schluss mit stressigen Fulltime-wochen und Plänen die nicht umgesetzt werden. 

freiraumschmiede greifwerk

FREIRAUMSCHMIEDE

Mehr zeit für das Wesentliche gewinnen

Verwandle dich und
dein Business in ein produktives Kraftwerk. 

MEHR KLARHEIT, FOKUS & RÜCKENWIND  

Für Gestalter und Macher, die ihre Energie und Zeit für das wirklich Wichtige investieren wollen. 

Abonniere die GREIFWERK-Post

Jede Woche bekommst du einen Impuls, um deinen Fokus auszurichten, damit du mit deinem Business auf Kurs bleibst. 

Du wirst damit Teil der kostenlosen Newsletterliste. Mehr zum Datenschutz